Winner 37°4 S

3rd Prize – 500 €

Director: Adriano Valerio, France, Italy, 12 min

Trailer

 

37_4s1

 

Jurybegründung

Die subtile und vielschichtige Erzählung von einem jungen Mann, der bleibt, und seiner ersten Liebe, die geht, hat uns sehr berührt. Mit der poetischen Kraft seiner Bilder schafft Adriano Valerio es, die beiden verschieden Lebensentwürfe des „Bleibens“ und des „Gehens“ gleichwertig stehen zu lassen. Es geht grundsätzlich und wiederholt um Fragen nach Distanz und Zugehörigkeit.

 

Das junge Paar lebt auf einer kleinen Insel, mitten im Atlantik. Wohin gehört dieser Ort? Er ist nah, weil mitten in einem postkolonialen Europa, in einem „expanded Britain“,und gleichzeitig extrem fern, in „Übersee“. Ist diese Insel verloren im Atlantik? Handelt es sich um ein Exil oder ist es ein Zuhause, zu schön, um wegzugehen? Oder aber zu eng, um zu bleiben? Welches Verhalten ist hier typisch männlich, welches weiblich? Ist es ein Phänomen der Insel, dass die Frauen gehen, wie die Großmutter, von deren Rückkehr der Großvater nach wie vor träumt? Handelt es sich um eine Frage generationeller Wiederholung oder einfach um ein Phänomen der Moderne?

 

Adriano Valerio deutet sehr viel an, taktvoll und warmherzig nähert er sich sehr komplexen Fragen. Er schafft es, in seiner Erzählung scheinbar mühelos der Frage nachzugehen, was es bedeutet, auf einer Insel jung zu sein. Anders als die wohlbekannten Bilder der ausgelassenen Teenager der Metropolen erscheinen diese Jugendlichen so ganz anders: unberührt, naiv und mit vielen schwierigen Fragen konfrontiert.

 

37°4 S tastet sich mühelos an große Fragen der Adoleszenz heran, ohne dabei den Menschen, der Insel und dem Leben die Geheimnisse zu nehmen. Vordergründig verweist Adriano Valerio auf einen Ort, der außerhalb Europas und außerhalb der Zeit scheint und macht gleichzeitig klar, dass wir uns mitten in Europa und mitten in unserer problematischen Gegenwart befinden. Es ist schwierig, jung zu sein im EUROPE:UNLIMITED.

funded by

Stiftung_Mercator_Blau_RGB

in cooperation with

logo_interfilm_partnerlogo_filmarche_partnerlogo_filmuni_partnerblogo_deutsche_kinematek_partner

media partners

logo_unauflogo_deutsche_universitaetszeitung