Reglement

 

Einsendeschluss war der 31. Juli 2014

 

1, Veranstalter und Träger des Festivals EUROPE: UNLIMITED ist die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften in Kooperation mit der interfilm Berlin Management GmbH im Rahmen des Jahresthemas “Zukunftsort: EUROPA” der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

 

2, EUROPE: UNLIMITED ist ein vom 13.-14. November 2014 in Berlin stattfindendes zweitägiges Forum und ein mit drei Preisen dotierter Filmpreis, der per Juryentscheid entschieden wird. Des Weiteren ist EUROPE: UNLIMITED eine Online-Plattform der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, auf der das Thema des Forums anschaulich dargestellt und anhand von Filmen diskutiert wird. Projektende ist der 31. Dezember 2014. Für den Wettbewerb nominierte Filme gelangen nicht automatisch auf die Online-Plattform, Einreichende können im Einreichformular die entsprechende Option wählen.

 

3, Es werden drei Barpreise im Wert von 4.000,- Euro vergeben.

 

4, Die Ausschreibung zu EUROPE: UNLIMITED bezieht sich auf bereits vorhandene oder speziell für den Wettbewerb produzierte Filme, die sich mit dem Thema Europa beschäftigen (siehe Hinweise bei „About“). Vom 35mm-Film bis zum Handy sind alle Filmformate als Erstellungsmedien zugelassen. Es gibt keine Einschränkungen bezüglich Gattung oder Genre. Filmeinreichungen sollten nicht länger als 15 Minuten und nicht älter als drei Jahre sein.

 

5, Die Einreichung eines Films zum Wettbewerb durch Regisseure, Produzenten, Künstler, Filmschulen (berechtigte Vertreter des Films) erfolgt durch das Absenden des vollständig ausgefüllten Einreichungsformulars auf der Wettbewerbs-Webseite.

Für die Zusendung des Films stehen drei Möglichkeiten zur Verfügung:
(a) Wenn der Film online verfügbar ist (YouTube / Vimeo, öffentlich oder passwortgeschützt), ist der entsprechende Link (ggf. mit Passwort) in das Formular einzugeben.
(b) Hochladen eines Sichtungs-Files auf den interfilm FTP-Server
(c) Postalische Zusendung einer DVD (wird nicht zurückgeschickt) an:
interfilm Berlin Management GmbH / „EUROPE: UNLIMITED“
Tempelhofer Ufer 1a / D-10961 Berlin
Zusendungen aus Nicht-EU-Ländern müssen auf der Verpackung mit der Zollerklärung „Nur für kulturelle Zwecke, Sendung hat keinen Handelswert“ versehen sein. Sendungen außerhalb der EU ist eine Proforma-Rechnung über maximal 10 Euro (auf keinen Fall den ggf. höheren Herstellungswert)[CO1]  beizulegen. Kosten, die aufgrund falscher Deklarationen entstehen, werden dem Absender in Rechnung gestellt.

Der Einsendeschluss ist der 31. Juli 2014, 24:00 H. Es zählt der Zeitpunkt der Absendung des Online-Einreichungsformulars.

 

6, Die Auswahl der Filme für den Wettbewerb obliegt interfilm Berlin in Kooperation mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Die Auswahl der Filme für das Online-Portal obliegt ebenfalls interfilm Berlin in Kooperation mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Es besteht kein Anspruch, dass ein eingereichter Film für den Wettbewerb oder das Online-Portal ausgewählt wird. Filme, die auf YouTube/Vimeo öffentlich einsehbar sind, werden auf der Webseite integriert („embedded“). Über FTP gesendete oder als DVD eingereichte oder passwortgeschützte Filme werden entweder vom Einreichenden selbst noch online gestellt oder von interfilm in Absprache mit dem Einreichenden in einem eigenen Player auf die Projektwebseite hochgeladen.

 

7, Der Einreichende versichert den Veranstaltern mit der Einreichung, am Wettbewerb EUROPE: UNLIMITED teilnehmen zu wollen. Der Einreichende versichert, nach einer Nominierung einen Screening-File (.mpg4 oder .mov) für das Festival zu senden, sowie Bild- und Informationsmaterial.

 

8, Der Einreichende bestätigt durch die Teilnahme am Wettbewerb, dass das verwendete Film- und Tonmaterial sowie das Bild- und Informationsmaterial frei von Rechten Dritter sind. Sollten weitere Personen außer dem Einreichenden an der Konzeption oder Erstellung des Films beteiligt gewesen sein, garantiert der Einreichende, dass er sämtliche  Rechte, die für die Teilnahme am Wettbewerb erforderlich sind, von diesen eingeholt hat und benennt diese Personen im Einreichformular. Der Einreichende stellt  vollständig und umfassend von sämtlichen Ansprüchen Dritter (Urheberrechte und sonstigen Ansprüchen) inklusive der ggf. anfallenden Rechtsverfolgungskosten frei. Sind in dem Film Dialoge enthalten, müssen sie auf Englisch untertitelt sein.

 

9, Filme, die auf Wunsch des Einreichenden auch auf dem Online-Portal EUROPE: UNLIMITED gezeigt werden können, gewähren das nicht-exklusive, zeitlich und örtlich unbeschränkte Recht ein, den Film bis zum 31. Dezember 2016 auf www.europe-unlimited.eu für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Danach werden die Filme gelöscht.

 

10, Der Einreichende bestätigt durch Absenden des Einreichformulars seine/ihre Vertretungsberechtigung an dem Film. D.h. er/sie hat sich ggf. gegenüber dritten Personen, die an der Produktion beteiligt waren, vorab zu vergewissern, dass diese mit einer Teilnahme am Wettbewerb einverstanden sind.

 

11, Benachrichtigungen über Teilnahme und Nichtteilnahme der eingereichten Filme erfolgen im Oktober 2014 per E-Mail.

 

Einsendeschluss war der 31. Juli 2014

 

English>>

funded by

Stiftung_Mercator_Blau_RGB

in cooperation with

logo_interfilm_partnerlogo_filmarche_partnerlogo_filmuni_partnerblogo_deutsche_kinematek_partner

media partners

logo_unauflogo_deutsche_universitaetszeitung